Darum braucht Ihr einen Hochzeitsfilm!

Hochzeitsfotos sind etwas Wunderbares. Ihr könnt den Hochzeitstag immer wieder ansehen und die Erinnerungen aufleben lassen.

Aber Fotos sind stumm. Sie können weder Bewegungen noch Worte festhalten.

Hochzeitsfilme bestehen aus Sprache, Musik und Bewegung. Noch in vielen Jahren werdet Ihr die schönsten Worte Eurer Traurede hören können. Ihr werdet Kinder spielen sehen, die längst erwachsen sind. Und Ihr werdet ein lebendiges Andenken an ältere Generationen bewahren, die eines Tages nicht mehr bei Euch sind.

Uns fehlen die Worte, es ist wundervoll! Wir sind zu Tränen gerührt. (M. & F.)

Seht Euch hier einige Hochzeitsfilme aus meinem Portfolio an:

7 Gründe für ein Hochzeitsvideo

Hochzeitsfotos erzählen nicht die ganze Geschichte

Hochzeitsfotos sind großartig! Jedes Foto hält einen Moment fest und es ist immer wieder ein Erlebnis, gemeinsam im Fotoalbum zu blättern. Aber Hochzeitsfotos erzählen eben nur einen Teil der Geschichte. Der Gang zum Altar, die Musik in der Kirche, die vielen schönen Worte, der erste Tanz – all dies können Hochzeitsfotos nicht so lebensnah wiedergeben wie ein Hochzeitsvideo. Das Hochzeitsvideo hält Ton und Bewegung fest und wird noch Euren Enkelkindern einen echten Eindruck von Euch und Euren Liebsten vermitteln.

Hochzeitsfilm und Hochzeitsfotos ergänzen sich

Ein Hochzeitsfilm kann vieles, aber nicht alles. Für Dankeskarten oder die Bildergalerie im Wohnzimmer braucht man richtige Fotos. Kein Problem – die mache ich auch. Zum Brautpaar- und Familien-Fotoshooting tausche ich die Filmkamera mit dem Fotoapparat, und auch aus dem Filmmaterial lassen sich dank hochwertigster 4K-Qualität Fotos in Fotografenqualität extrahieren. Mit meiner Foto & Film Kombi bekommt Ihr das Beste aus beiden Welten.

Ein Hochzeitsvideo hat nicht jeder

Ganz richtig! Obwohl ein Hochzeitsvideo so viel mehr bietet, ist es immer noch eine ziemlich exklusive Idee, die eigene Hochzeit filmen zu lassen. Ihr habt die Chance, Eure Hochzeit so zu etwas ganz Besonderem werden zu lassen!

Ein Hochzeitsvideo bringt Dich vor Freude zum Weinen

Schon mal im Kino geweint? Wenn Du darauf mit ja antwortest, wird Dich Dein Hochzeitsvideo jedesmal auf’s Neue erwischen! Ein Hochzeitsvideo lässt Dich mitfühlen, mehr als jede andere Erinnerung.

Ein Hochzeitsvideo kostet weniger, als Du denkst

Der Fortschritt macht’s möglich! Kinoreife Bilder sind heutzutage auch mit kleinem Budget möglich. Ein Hochzeitsvideo ist längst keine unerreichbare Investition mehr. Und mit meiner einzigartigen Kombination aus Hochzeitsvideo und Hochzeitsfoto spart Ihr sogar richtig Geld, verglichen mit der Buchung zweier separater Dienstleister.

Ein Hochzeitsvideo bleibt für immer

Die Torte ist gegessen, die Gäste sind gegangen, die Blumen verwelkt – was bleibt eigentlich von diesem wunderschönen Tag? Natürlich ein fantastischer Ehepartner an Deiner Seite! Und die Ringe. Vor allem aber sind es die Erinnerungen. Mit einem Hochzeitsvideo bleiben Eure Erinnerungen an die Hochzeit für alle Zeiten frisch wie am ersten Tag.

Ein Hochzeitsvideo passt in die Hosentasche

Vorbei die Zeiten, wo man sich für das Hochzeitsvideo erst im Wohnzimmer versammeln mußte und dann feierlich die VHS-Kassette eingelegt wurde. Dein Hochzeitsvideo kannst Du von jedem Ort online streamen oder auf Dein Smartphone laden und jederzeit dabei haben.

Ein Hochzeitsvideo kommt mit Ton

Ihr werdet genau wissen, wer an Eurer Hochzeit eine Rede gehalten hat. Aber Ihr werdet Euch nicht daran erinnern können, was gesagt wurde. Kein Foto kann das wiedergeben. Ein Hochzeitsvideo erhält die Erinnerung an alle wichtigen Worte aufrecht.

Was erwartet Euch, wenn ich Euer Hochzeitsvideo filme?

Vor allem: keine Langeweile!

Meine Zutaten für einen emotionalen und mitreißenden Hochzeitsfilm sind:

  • Mehrere Kameras – so wird der Film abwechslungsreich
  • Bewegte Kamera –  keine verwackelte Handkamera, sondern echte Kamerafahrten wie im Kino
  • Kameradrohne – aus der Luft wirkt alles gleich viel majestätischer
  • Hochwertige Tonqualität – Ansteckmikrofone und mehrere Tonspuren sorgen dafür, dass die wichtigen Worte nicht verlorengehen.
  • So kurz wie möglich, so lang wie nötig

Hochzeitsfilm und/oder Hochzeitsfotos

Ihr habt bereits einen Hochzeitsfotografen

Dann könnt Ihr mich für Euren Hochzeitsfilm buchen. Ich spreche mich mit Eurem Fotografen ab, um eine harmonische Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Ihr habt noch keinen Hochzeitsfotografen, aber der Hochzeitsfilm hat Priorität

Dann könnt Ihr mich für Euren Hochzeitsfilm buchen. Zwischendurch tausche ich die Filmkamera mit dem Fotoapparat und mache Eure Brautpaar-Portraits und Familienfotos.

Ihr habt noch keinen Hochzeitsfotografen – Hochzeitsfotos und Hochzeitsfilm sind Euch gleich wichtig

Dann könnt Ihr ein Team aus Fotograf und Kameramann bei mir buchen (auch größere Teams bei Bedarf)

Ihr wollt gar keinen Hochzeitsfilm

Kein Problem, Ihr könnt mich ja auch als Hochzeitsfotograf buchen!

Wie wird unser Hochzeitsfilm aussehen?

Jeder Hochzeitsfilm ist anders. Vor der Hochzeit werden wir den Ablauf Eurer Hochzeit besprechen. Daraus entwickele ich ein Konzept, nach dem der Film aufgebaut wird. Um möglichst viel unterschiedliches Filmmaterial für den späteren Schnitt zu erhalten, empfehle ich Euch, die Zeitflatrate zu buchen. Die Filmdauer ergibt sich aus den Ereignissen des Hochzeitstags. Gerne zeige ich Euch bei unsere Vorbesprechung Beispiele für unterschiedliche Filmlängen.

Neben dem Hauptfilm könnt Ihr auch Bonusmaterial erhalten. Zum Beispiel alle Reden in voller Länge, oder einen besonders emotionalen Highlightfilm.

Heißt es Hochzeitsfilm oder Hochzeitsvideo?

Hochzeitsfilm und Hochzeitsvideo, zwei Begriffe, die eigentlich das Gleiche meinen. Dennoch bevorzuge ich den Ausdruck „Hochzeitsfilm“. Ein Film erinnert uns an das Kino. Ein Film ist unterhaltend und immer etwas größer als das wahre Leben. Bei „Hochzeitsvideo“ denkt man eher an Amateurvideos, oder an Fernsehberichte.

Aber wer möchte schon ein sachliches Hochzeitsvideo haben? Es geht doch darum, das Hochzeitsvideo immer wieder mit Freudentränen anzusehen. Deswegen also: Hochzeitsfilm.

Wie produziere ich einen Hochzeitsfilm?

Klein & unauffällig

Im Fernsehen sieht man sie noch: Kameramänner mit riesigen Kästen auf der Schulter, auf denen ein gleißend heller Scheinwerfer alle blendet, die in den Fokus der Kamera geraten.

Nicht bei mir! Ich arbeite mit kleinen Filmkameras im Format eines normalen Fotoapparates. Die Kamera ist extrem lichtempfindlich. Selbst in dunklen Kirchen ist keine zusätzliche Beleuchtung erforderlich. Für Technikinteressierte hier mehr dazu.

Multicam-Aufnahme

Man kann eine Hochzeit mit nur einer Kamera filmen. Aber dann muß man sich entscheiden, ob man alles aus einer Perspektive möchte (langweilig) oder Lücken im Ablauf entstehen dürfen (doof, wenn gerade ein wichtiger Moment verpasst wird, während der Kameramann die Position wechselt). Ich verwende für wichtige Ereignisse des Tages mehrere ferngesteuerte Kameras, um eine lückenlose und visuell ansprechende Dokumentation zu gewährleisten.

Auf dieser Webseite findest Du alle Informationen zu meinen Hochzeitsvideos und Hochzeitsfotos. Schau Dir Hochzeitsreportagen im Blog an, oder lass Dich von meinen Best-Of-Galerien und Hochzeitsvideos inspirieren.

Du interessierst Dich für Preise? Dafür musst Du mich nicht erst besuchen oder Deine Daten hinterlassen. Ich werbe auch nicht mit „Startpreisen“, die sich dann bei einem realen Angebot verdreifachen. Meine Preisliste für Hochzeitsfotos und Hochzeitsvideos kannst Du ganz einfach hier ansehen.

Klick auf "OK", um das nervige Popup verschwinden zu lassen oder auf "Mehr Infos", um die Datenschutzerklärung zu lesen. Mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schliessen