Die müssen sich nicht verstecken! Meine Preise für Hochzeitsfotos und Hochzeitsfilme für 2017 findet ihr hier in meinem Hochzeitsmagazin.

 

Warum verstecken so viele Hochzeitsfotografen ihre Preise? Kaum ein Hochzeitsfotograf hat eine öffentlich einsehbare Preisliste. Man möchte meinen, dass es den Hochzeitsfotografen unangenehm ist, über ihre Preise zu sprechen. Ich denke, dass Offenheit und Transparenz von Beginn an wichtig sind. Ich glaube auch nicht, dass ein Brautpaar wirklich wissen will, welche Kosten und Aufwände ein Hochzeitsfotograf hat. Ich vertraue darauf, dass meine Brautpaare den Wert meiner Hochzeitsfotografie und Hochzeitsfilme zu schätzen wissen.

Solltet Ihr einen Wunsch haben, der nicht in meiner Preisliste zu finden ist, sprecht mich gerne an (zum Beispiel, wenn Ihr mich an mehreren Tagen benötigt). Ich erstelle Euch gerne ein Angebot – dafür müsst Ihr nicht erst zu mir kommen.

Übrigens findet Ihr bei meinen Hochzeitsfotos keine Preise pro Stunde. Wenn Ihr mich für Eure Hochzeit bucht, bin ich den ganzen Tag dabei, egal ob 6 Stunden, 8 Stunden oder 12 Stunden.